DATENSCHUTZRICHTLINIE


Tritt in Kraft ab: 25. Mai 2018

Active Network, LLC (im Folgenden auch „ACTIVE,” „uns”, „wir” oder „unser” genannt) nimmt Ihre Privatsphäre sehr wichtig; deshalb wollen wir Ihre personenbezogenen Daten schützen.

In dieser Datenschutzrichtlinie (nachfolgend kurz „Richtlinie“) beschreiben wir die personenbezogenen Daten, die wir von Besuchern und Usern (Nutzern) unserer Webseiten („Seiten“), unserer Blogs, unserer mobilen Apps („Apps“) sowie unserer Online-Produkte und -Dienstleistungen (zusammenfassend „Dienstleistungen“ genannt) erhalten, sowie die Art und Weise, wie wir diese personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeiten erheben, nutzen und weitergeben; dazu gehört unter anderem:

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WIR SAMMELN UND WANN UND WOZU WIR DIE DATEN NUTZEN
WIE WIR BEI ACTIVE PERSONENBEZOGENE DATEN MITEINANDER UND MIT UNSEREN DIENSTLEISTERN, AUFSICHTSBEHÖRDEN UND ANDEREN DRITTEN TEILEN
WELTWEITE ÜBERTRAGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN SCHÜTZEN UND SPEICHERN
ERLÄUTERUNGEN ZUM THEMA MARKETING, PROFILING UND AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGEN
COOKIES
LEGALE RECHTE VON EU-DATENSUBJEKTEN ZUR VERWALTUNG IHRER DATEN
KINDER UNTER 16 JAHREN
SPEZIELLE INFORMATIONEN FÜR EINWOHNER KALIFORNIENS
KONTAKTIEREN SIE UNS

Bitte beachten Sie:

  • Nicht alle Informationen, die in dieser Richtlinie erläutert werden, gelten auch für Sie. Weiter unten finden Sie eine Übersicht über die möglichen Umstände, unter denen wir miteinander interagieren können. Unser Austausch mit Ihnen entscheidet darüber, welche der folgenden Bestimmungen auf Sie und Ihre Situation anzuwenden sind.
  • Wann immer Sie personenbezogene Daten mit uns austauschen oder wir personenbezogene Daten von Ihnen sammeln, geschieht dies in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie. Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig. Bei Fragen oder Bedenken bezüglich des Umgangs mit Ihren persönlichen Daten mailen Sie uns bitte an privacy@activenetwork.com oder an GDPR@activenetwork.comund

Falls wir im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag Dritter sammeln, zum Beispiel eines unserer Kunden, der eine Eventagentur ist (nachfolgend „unser Kunde” oder „Kunde”), werden wir Sie darauf hinweisen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten angeben. Diese Richtlinie behandelt NICHT die Nutzung von personenbezogenen Daten durch unsere Kunden außerhalb unserer Dienstleistungen. Wir übernehmen keinerlei Haftung oder Verantwortung für Datenschutz-Praktiken unserer Kunden; wir bitten Sie, deren jeweilige Datenschutzerklärungen zu lesen. Ferner kann es vorkommen, dass Sie – infolge Ihrer Interaktionen mit unseren Dienstleistungen oder Ihrer Nutzung unserer Seiten – Waren oder Dienstleistungen Dritter kaufen (z.B. Zeitschriften-Abos, Hotelbuchungen oder Kreuzfahrten) oder an Wettbewerben, Gewinnspielen oder anderen Programmen (wie Rabatt- oder Belohnungsaktionen) teilnehmen, die von Dritten auf unserer Website angeboten oder gesponsert werden. Wir sind weder für Käufe, die Sie tätigen, noch für Ihre Teilnahme verantwortlich; dergleichen Geschäfte unterliegen einzig und allein den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Drittparteien.

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WIR ERHEBEN UND WANN UND WOZU WIR DIE DATEN ÜBER SIE NUTZEN

ACTIVE ist ein führender Anbieter von Activity and Participant Management™-Lösungen. Unser Flaggschiff, die Technologie-Plattform ActiveWorks®, revolutioniert die Art und Weise, wie Veranstalter ihre Aktivitäten und Events planen, durch automatische Online-Registrierung und Straffung anderer wichtiger Verwaltungsaufgaben und fördert zugleich die Teilnahme von Verbrauchern an ihren Events. Unsere Seiten beinhalten auch Online-Communities für Menschen, die Aktivitäten, die sie leidenschaftlich gern mögen, entdecken, an ihnen teilnehmen und sie mit anderen teilen wollen.

Die Daten, die wir von Ihnen sammeln, ermöglichen es Ihnen, sich auf unseren Seiten einzuloggen, unsere Dienstleistungen und Apps zu verwenden und sich (und gegebenenfalls Ihre eigenen Kunden) zu Events, Wettbewerben, Lagern, Lizenzen, Schulungen, Tickets, Anmieten von Gebäuden und Ausrüstungen, Transaktionen, Verkäufe, Mitgliedschaften, Reservierungen, Spendenaktionen und/oder Aktivitäten (im Folgenden kurz „Events“) anzumelden.

Wir sammeln auch Daten von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die nach Informationen von ACTIVE fragen.

Einzelpersonen (bzw. deren Beauftragte) können uns auf direktem oder indirektem Weg Informationen zur Verfügung stellen, indem sie sich bei uns zu einem Event anmelden oder unsere Dienstleistungen anderweitig nutzen (wir nennen diese Personen im Folgenden „Verbraucher“). Sie können zum Beispiel Ihre Daten eingeben, um sich für ein Event anzumelden, oder jemand, der ein Team organisiert hat, kann Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Auftrag eintragen, um Ihr gesamtes Team anzumelden.

Außerdem können Einzelpersonen oder Organisationen (z.B. unsere Kunden) unsere Dienstleistungen nutzen, um Events für Verbraucher zu planen. In ähnlicher Weise können unsere Kunden (einschließlich deren Beauftragten) uns personenbezogene Daten über Einzelpersonen zur Verfügung stellen, die sich zu einem Event unseres Kunden angemeldet haben oder denen unser Kunde durch uns eine Mitteilung oder Dienstleistungen zukommen lassen möchte.

Wir sammeln oder erhaltene Ihre personenbezogenen Daten über unsere Webseiten, Apps und/oder Dienstleistungen. Zum Beispiel erhalten wir personenbezogene Daten von Ihnen direkt, wenn Sie einen Online-Account bei uns eröffnen oder sich bei uns zu einem Event anmelden. Wir sammeln auch personenbezogene Daten über Sie, zum Beispiel indem wir Cookies verwenden, um zu verstehen, wie Sie unsere Seiten nutzen.

Wir sammeln personenbezogene Daten von Drittparteien, die Sie ermächtigt haben, uns Ihre personenbezogenen Daten anzugeben (z.B. kann es sein, dass Sie dieses Dokument durch einen Ihrer Kunden erhalten, der uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt hat). Wir kombinieren diese Daten mit denjenigen, die wir direkt von Ihnen oder über Sie erhalten haben, zu den in dieser Richtlinie genannten Zwecken. Näheres erfahren Sie weiter unten im Abschnitt WIE WIR BEI ACTIVE PERSONENBEZOGENE DATEN MITEINANDER UND MIT UNSEREN DIENSTLEISTERN, AUFSICHTSBEHÖRDEN UND ANDEREN DRITTEN TEILEN. Wir sammeln auch personenbezogene Daten von Einzelpersonen, die Sie als Freund(in) für unsere Treueprogramme, Waren oder Dienstleistungen empfehlen. Wir bitten diese Leute, uns zu bestätigen, dass es Ihnen recht ist, von uns zu hören.

Wir sammeln, nutzen und teilen Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn wir eine angemessene Rechtsgrundlage dafür haben. Die folgende Tabelle fasst zusammen, wann wir personenbezogene Daten erheben, welche Arten von Daten wir erheben, wie wir diese nutzen und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht.

Wann wir personenbezogene Daten erheben Welche Art personenbezogener Daten wir erheben Wie wir die personenbezogenen Daten verwenden Rechtsgrundlage der Nutzung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten in Form von Cookies oder ähnlichen Technologien („Cookies"), wenn Sie unsere Seite besuchen. Wir sind berechtigt, Daten zu Ihrer Nutzung unserer Seiten zu erfragen, einschließlich Ihrer Herkunft, der von Ihnen betrachteten Seiten, der Dauer Ihres Besuchs, Ihres Ortes und/oder der von Ihnen angeklickten Links. Zu den technischen Daten, die wir erheben, zählen Ihr Browser-Typ, Ihr Betriebssystem, Ihre Geräteinformationen, Ihre IP-Adresse und Ihre einmalige ID-Nummer, die jeder Besucher von uns erhält, sowie deren Ablaufdatum. Wir verwenden diese Daten, um unsere Seiten auf Sie zuzuschneiden, d.h. um Ihnen Empfehlungen, Werbung und Content zu schicken, die auf Ihrem Profil und Ihren Interessen basieren und um Ihnen unsere Seiten in einer für Sie maßgeschneiderten Weise anzuzeigen, Ihnen zum Beispiel Werbung zu zeigen, vor der wir vermuten, dass sie Sie interessiert. Diese Daten ermöglichen es unseren Seiten und Anwendungen, ordnungsgemäß zu funktionieren, d.h. sicherzustellen, dass Ihnen Content richtig angezeigt wird, Ihren Warenkorb zu erstellen und sich daran zu erinnern, um die Login-Daten Ihres Accounts zu erstellen und sich daran zu erinnern, Ihre Schnittstellen zu personalisieren, unsere Seiten zu verbessern und dafür zu sorgen, dass unsere Seiten sicher und vor Betrug geschützt sind. Diese Daten werden dazu verwendet, Statistiken zu erstellen, um zu vermeiden, dass derselbe Besucher von uns zweimal geführt wird, um die Reaktion der User auf unsere Werbekampagnen zu erkennen, das Teilen unseres Contents in den sozialen Medien zu ermöglichen, um Online-Werbung für Produkte anzuzeigen, die aufgrund Ihres bisherigen Verhaltens für Sie interessant sein könnten und/oder Werbung und Content auf Social-Media-Plattformen und anderen Seiten anzuzeigen. Sie können gezielte Werbung deaktivieren, indem Sie (gegebenenfalls) die Funktion auf unserer Seite anwenden oder Ihre Browser-Einstellungen entsprechend ändern. Wenn Sie die gezielte Werbung auf Sozial-Media-Plattformen deaktivieren wollen, besuchen Sie bitte die jeweilige Plattform und sehen Sie sich an, welche Optionen Sie dort einstellen können. Unsere Rechtsgrundlagen für die Nutzung dieser Daten sind 1. Ihr Einverständnis (Cookies auf Ihrem Gerät zu speichern) und 2. unsere legitimen Interessen, unter anderem unsere Seiten und Dienstleistungen zu verbessern, uns besser mit Ihnen auszutauschen und unsere Seiten zu schützen.
Personenbezogene Daten, die wir sammeln und nutzen, um einen persönlichen Account zu erstellen und zu verwalten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Erstellung oder Verwaltung eines Accounts auf unseren Seiten erfragen – einschließlich Active.com, Activekids.com und anderer Seiten oder Apps –, bitten wir Sie um Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und das gewünschte Passwort, Ihren Anzeigenamen, Ihr Geburtsdatum, Abo-Präferenzen, Angaben über Ihre Aktivitäten und Interessen, sonstige Profildaten wie Mailing-Adresse, Telefonnummer, Berufstätigkeit und Geschlecht, körperliche Aktivitäten oder ähnliche gesundheitliche Angaben, Ihr Social-Media-Profil (sofern Sie es als Login verwenden oder es uns mitteilen wollen), User-generierten Content, die Kontaktdaten eines Freundes (sofern Sie sie uns mitteilen wollen) und Ihre Zahlungsangaben. Wir nutzen diese Informationen, um Ihre Anmeldung zu verwalten, Ihnen Werbemitteilungen zu schicken (sofern Sie uns darum bitten), die zu Ihrem „Profil“ passen (d.h. auf Ihren personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, und Ihren Vorlieben beruhen), Ihnen ein Treueprogramm zu offerieren, Ihnen auf der Grundlage Ihrer Merkmale personalisierte Dienstleistungen anzubieten, Ihnen zu ermöglichen, Ihre Präferenzen zu verwalten, um unsere Seiten und Apps zu überwachen und zu verbessern, Analysen durchzuführen und Statistiken zu erstellen. Es kann sein, dass wir diese Angaben nutzen, um unsere Seiten sicherer zu gestalten, um Sie und uns vor Betrug zu schützen, um auf Ihre Fragen zu antworten, mit Ihnen anderweitig über Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen zu kommunizieren und um Wettbewerbe, Werbeaktionen, Umfragen oder Gewinnspiele, die Sie bei uns eintragen, zu verwalten. Unsere Rechtsgrundlagen zur Nutzung dieser Daten umfassen 1. die Erfüllung eines Vertrags, damit Sie Ihren Account erstellen und verwalten können, 2. unsere legitimen Interessen, unter anderem unsere Seiten und Dienstleistungen zu verbessern, besser mit Ihnen zu kommunizieren, Betrug zu verhindern und unsere Seiten zu schützen und 3. Ihr Einverständnis, Werbung von uns zu erhalten.
Personenbezogene Daten, die wir sammeln und nutzen, wenn Sie sich mithilfe unserer Seiten oder Dienstleistungen zu einem Event anmelden. Wir fragen Sie nach Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, persönlicher Beschreibung oder Präferenzen, Ihrem Social-Media-Profil (sofern Sie Ihr Social-Media-Login nutzen oder uns diese personenbezogenen Daten mitteilen wollen), nach Transaktions- und Zahlungsangaben sowie Ihrer Bestellhistorie. Wir verwenden diese Angaben, um Sie zu kontaktieren, damit Sie Ihre Bestellung fertigstellen, falls Sie Events oder anderes in Ihrem Warenkorb gespeichert, aber Ihre Bestellung noch nicht abgeschlossen haben, um Sie über neue oder aktualisierte Dienstleistungen zu informieren, Ihre Bestellung zu verarbeiten, um Ihre Zahlungen zu verwalten (bitte beachten: Ihre Zahlungsdaten werden nicht direkt von uns, sondern von einem Dienstleistungsanbieter erhoben), um Ihre Kontakte mit uns im Rahmen einer Bestellung zu verwalten und Ihre Transaktionen gegen Betrug abzusichern (wobei wir einen Dritten beauftragen dürfen, um einen Betrug aufzudecken); falls Sie über einen registrierten Account etwas bei uns bestellen, werden wir diese Transaktion Ihrem Profil hinzufügen, damit wir Ihre Interessen und Präferenzen besser verstehen, und Sie werden eine Liste Ihrer Transaktionen angezeigt bekommen; wir können eventuelle Streitfragen bezüglich einer Bestellung klären, Analysen durchführen oder Statistiken erstellen und mit Ihnen wegen der Nutzung unserer Dienstleistungen kommunizieren. Unsere Rechtsgrundlagen zur Nutzung dieser Daten umfassen 1. die Erfüllung eines Vertrags, damit Sie Ihren Account erstellen und verwalten können, 2. unsere legitimen Interessen, unter anderem unsere Seiten und Dienstleistungen zu verbessern, besser mit Ihnen zu kommunizieren, Betrug zu verhindern und unsere Seiten zu schützen und 3. unsere gesetzliche Verpflichtung, Daten aufzubewahren, die wir aufbewahren müssen.
Personenbezogene Daten, die wir sammeln und nutzen, wenn Sie unsere Apps verwenden. Es kann sein, dass wir Sie darum bitten, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Aktivitäten und Interessen und Ihren derzeitigen Ort (Geolokationsdaten) anzugeben, sowie sonstige Profildaten wie Kontaktdaten, Berufstätigkeit und Geschlecht, körperliche Aktivitäten oder ähnliche Gesundheitsangaben, Nutzungsdaten von verwendeten Apps oder Geräten, Social-Media-Daten (sofern Sie Ihren Social-Media-Login verwenden oder uns diese Daten mitteilen wollen) und Zahlungsangaben. Wir sammeln diese Informationen, um beantragte Dienstleistungen zu erbringen, Ihre persönlichen Merkmale zu analysieren und Ihnen aufgrund Ihrer Ortsangabe passende Events zu empfehlen, um unsere Apps zu überwachen und zu verbessern und um Analysen und Statistiken zu erstellen. Unsere Rechtsgrundlagen für die Nutzung dieser Daten sind 1. Ihr Einverständnis (Ihnen die von Ihnen erbetenen Dienstleistungen zu erbringen) und 2. unsere legitimen Interessen, unter anderem unsere Seiten und Dienstleistungen zu verbessern, uns besser auf Sie einzustellen und unsere Seiten zu schützen.
Personenbezogene Daten, die wir während der Erstellung und Verwaltung eines professionellen Accounts auf unseren Seiten oder Apps sammeln (dabei handelt es sich um Accounts, die von unseren Kunden im Rahmen einer Geschäftsbeziehung erstellt werden). Wir fragen Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen, Firmennamen, Geschlecht, Ihrer beruflichen und/oder privaten Adresse und/oder E-Mail-Adresse, Ihrem Usernamen und Passwort, Ihren Präferenzen, sonstigen Informationen, die Sie uns über sich mitgeteilt haben (z.B. über Ihre Seite „Mein Account“, indem Sie sich an uns wenden, über die auf einigen unserer Seiten verfügbare Chatfunktion, durch Ihre Teilnahme an einer unserer Umfragen, usw.) und/oder Ihren Zahlungsangaben. Wir nutzen diese Informationen und Angaben, um Ihre Einkäufe/Bestellungen zu verwalten, Ihnen Werbemitteilungen zu schicken (sofern Sie uns darum bitten), die zu Ihrem professionellen „Profil“ passen (d.h. auf Ihren personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, und Ihren Präferenzen beruhen), Ihnen ein Treueprogramm zu offerieren, Ihnen auf der Grundlage Ihrer beruflichen Interessen und Merkmale personalisierte Dienstleistungen anzubieten, Ihnen zu ermöglichen, Ihre Präferenzen zu verwalten, um unsere Seiten, Apps und Dienstleistungen zu überwachen und zu verbessern, Analysen durchzuführen und Statistiken zu erstellen, unsere Seiten sicherer zu machen und Sie und uns vor Betrug zu schützen, Ihre Fragen zu beantworten und anderweitig mit Ihnen zu interagieren. Unsere Rechtsgrundlagen zur Nutzung dieser Daten umfassen 1. die Erfüllung eines Vertrags, damit Sie Ihren Account erstellen und verwalten können, 2. unsere legitimen Interessen, unter anderem unsere Seiten und Dienstleistungen zu verbessern, besser mit Ihnen zu kommunizieren, Betrug zu verhindern und unsere Seiten zu schützen und 3. Ihr Einverständnis, Werbung von uns zu erhalten.
Personenbezogene Daten, die wir sammeln und nutzen, wenn Sie Dienstleistungen bei ACTIVE bestellen. Wir fragen Sie nach Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, persönlicher Beschreibung oder Präferenzen, Ihrem Social-Media-Profil (sofern Sie Ihr Social-Media-Login nutzen oder uns diese personenbezogenen Daten mitteilen wollen), nach Transaktions-, Bestell- und Zahlungsinformationen sowie Ihrer Bestellhistorie. Wir verwenden diese Informationen, um Sie wegen Ihrer Bestellung unserer Dienstleistungen zu kontaktieren, um Sie über neue oder aktualisierte Dienstleistungen zu informieren, Ihre Bestellung zu verarbeiten, um Ihre Zahlungen zu verwalten (bitte beachten: Ihre Zahlungsdaten werden nicht direkt von uns, sondern von einem Dienstleistungsanbieter erhoben), um Ihre Kontakte mit uns im Rahmen Ihrer Events oder Anmeldungen zu verwalten, um Ihre Transaktionen gegen Betrug abzusichern (wobei wir einen Dritten beauftragen dürfen, um einen Betrug aufzudecken); falls Sie über einen registrierten Account etwas bei uns bestellen, werden wir diese Transaktion Ihrem Profil hinzufügen, damit wir Ihre Interessen und Präferenzen besser verstehen, und Sie werden eine Liste Ihrer Transaktionen angezeigt bekommen; wir können eventuelle Streitfragen bezüglich einer Bestellung klären, Analysen durchführen oder Statistiken erstellen und mit Ihnen wegen der Nutzung unserer Dienstleistungen kommunizieren. Unsere Rechtsgrundlagen zur Nutzung dieser Daten umfassen 1. die Erfüllung eines Vertrags, damit Sie Ihren Account erstellen und verwalten können, 2. unsere legitimen Interessen, unter anderem unsere Seiten und Dienstleistungen zu verbessern, besser mit Ihnen zu kommunizieren, Betrug zu verhindern und unsere Seiten zu schützen und 3. die Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtung, Informationen, die wir aufbewahren müssen, aufzubewahren.
Personenbezogene Daten, die wir erheben und nutzen, wenn Sie unsere Werbemitteilungen abonnieren. Wir fragen Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem gewünschten Passwort, Ihrem Anzeigenamen und Geburtsdatum, Ihrer persönlichen Beschreibung, Ihren Präferenzen, Bestellangaben, Ihrem Social-Media-Profil (sofern Sie Ihr Social-Media-Login nutzen oder uns diese Daten mitteilen wollen), nach User-generiertem Content und sonstigen Angaben, die Sie uns über sich mitteilen (z.B. über Ihre Seite „Mein Account“, indem Sie sich an uns wenden, über die auf einigen unserer Seiten verfügbare Chatfunktion, durch Ihre Teilnahme an einer unserer Umfragen, usw.), Ihren Abo-Präferenzen, Kontaktdaten eines Freundes und Ihren Zahlungsangaben. Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen Werbemitteilungen zu senden (sofern Sie uns darum gebeten haben), die wir auf der Grundlage Ihrer uns bekannten personenbezogenen Daten und Ihrer Präferenzen für Sie maßgeschneidert haben, und um Ihnen Werbung auf anderen Webseiten einschließlich Social-Media-Plattformen zu zeigen. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Inserate auch auf anderen Webseiten, unter anderem auch auf Social-Media-Seiten, sehen können, dann aber nicht für Sie maßgeschneidert. Wir nutzen Ihre Angaben auch, um eine stets aktuelle Unterdrückungsliste zu führen, wenn Sie uns darum gebeten haben, nicht von uns kontaktiert zu werden, um Analysen durchzuführen und Statistiken zu erstellen oder in Ihrem Auftrag Content an Ihre Freunde und/oder Angehörigen zu versenden. Unsere Rechtsgrundlagen für die Nutzung dieser Daten sind 1. Ihr Einverständnis oder 2. unsere legitimen Interessen, unter anderem unsere Seiten und Dienstleistungen zu verbessern, uns besser auf Sie einzustellen und unsere Seiten zu schützen.
Personenbezogene Daten, die wir sammeln und nutzen, wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen, Ihren Bestellungen, Ihren Accounts oder Rechten und zu unserem Kunden-Support stellen. Wir erfragen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Aktivitäten und Interessen und sonstige Angaben, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anfrage mitgeteilt haben (und zu denen auch Ihre Aktivitäten und Interessen zählen können). Wir verwenden diese Daten, um mit Ihnen über Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen zu kommunizieren. Unsere Rechtsgrundlagen für die Nutzung dieser Daten sind 1. Ihr Einverständnis, Ihnen die von Ihnen erbetenen Dienstleistungen zu erbringen oder 2. unsere legitimen Interessen, unter anderem unsere Seiten und Dienstleistungen zu verbessern, uns besser auf Sie einzustellen und unsere Seiten zu schützen.
Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen eines Wettbewerbs, Spiels, Preisausschreibens, Werbeangebots, einer Musteranfrage, einer Umfrage usw. sammeln und nutzen. Wir fragen Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem gewünschten Passwort, Ihrem Anzeigenamen und Geburtsdatum, Ihren Abo-Präferenzen, Ihren Aktivitäten und Interessen, sonstigen Profildaten, wie Kontaktdaten, Berufstätigkeit und Geschlecht, körperlichen Aktivitäten und ähnlichen Gesundheitsangaben, Ihrem Social-Media-Profil (sofern Sie Ihr Social-Media-Login nutzen oder uns diese Daten mitteilen wollen), nach User-generiertem Content und sonstigen Angaben, die Sie uns über sich mitteilen (z.B. über Ihre Seite „Mein Account“, indem Sie sich an uns wenden, über die auf einigen unserer Seiten verfügbare Chatfunktion, durch Ihre Teilnahme an einer unserer Umfragen, usw.). Wir verwenden diese Informationen dazu, Aufgaben auszuführen, um die Sie uns gebeten haben, z.B. um Ihre Teilnahme an der Werbeaktion zu verwalten, einschließlich der Berücksichtigung Ihres Feedbacks und Ihrer Vorschläge, um Analysen durchzuführen und Statistiken zu erstellen und um Ihre Teilnahme mit Ihrem Profil zu verknüpfen, damit wir Ihre Interessen und Präferenzen besser kennen. Unsere Rechtsgrundlagen für die Nutzung dieser Daten sind 1. die Erfüllung eines Vertrags, damit Sie Ihren Account erstellen und verwalten können, und 2. unsere legitimen Interessen, unter anderem unsere Seiten und Dienstleistungen zu verbessern und uns besser auf Sie einzustellen.
Personenbezogene Daten, die wir sammeln und nutzen, wenn Sie eine eigene Seite zum Sammeln von Spenden erstellen. Wir erfragen bestimmte Angaben von Ihnen, die mit Ihrer geplanten Wohltätigkeitsveranstaltung oder Ihrer Spendenaktion zu tun haben. Außerdem fragen wir Sie, wenn Sie für ein bestimmtes Event oder eine bestimmte Sache spenden wollen, nach Ihrem Namen, Ihren Kontakt- und Kreditkartendaten. Diese Angaben benötigen wir, um auf unseren Seiten Spenden für Ihre Teilnahme an einer Wohltätigkeitsveranstaltung (z.B. einem Marathonlauf) zu sammeln, für ein bestimmtes Event oder einen anderen Zweck. Unsere Rechtsgrundlagen hierfür sind 1.Ihr Einverständnis und 2. die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen.
Personenbezogene Daten, die wir sammeln und nutzen, wenn Sie sich um eine Anstellung bei ACTIVE bewerben. Wir fragen nach Ihrer Ausbildung, Ihrem beruflichen Werdegang, Ihren Qualifikationen und den Kontaktdaten eines ehemaligen Kollegen. Diese Angaben nutzen wir nur zu Stellenbesetzungszwecken, nicht zu irgendwelchen anderen Zwecken. Diese Daten werden direkt von der betreffenden Person erhoben. Unsere Rechtsgrundlage hierfür ist Ihr Einverständnis.

WIE WIR BEI ACTIVE PERSONENBEZOGENE DATEN MITEINANDER UND MIT UNSEREN DIENSTLEISTERN, AUFSICHTSBEHÖRDEN UND ANDEREN DRITTEN TEILEN

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten mit anderen auf folgende Weise und zu folgenden Zwecken:

  • Mit anderen Unternehmen von ACTIVE, sofern eine Weitergabe erforderlich ist, um unsere Dienstleistungen zu erbringen oder unser Geschäft zu verwalten. Es kann auch sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mit anderen ACTIVE-Unternehmen teilen, um unsere angebotenen Dienstleistungen zu verbessern oder neue zu kreieren und um die Dienstleistungen und Angebote, die Sie erhalten, zu personalisieren, um Werbung, Profiling und Analysen zu erstellen, wie weiter unten im Abschnitt NÄHERES ZUM THEMA DIREKTMARKETING ausgeführt, und zu den in dieser Richtlinie erläuterten Zwecken.
  • Mit Drittparteien, die uns dabei helfen, unser Geschäft zu verwalten und unsere Dienstleistungen zu erbringen, z.B. mit IT-Dienstleistungserbringern, die uns bei IT und im Back Office und bei der technischen Umsetzung unserer Seiten und Apps unterstützen. Diese Dritten sind durch ihre Vereinbarungen mit uns zur Vertraulichkeit verpflichtet und haben eingewilligt, alle personenbezogenen Daten, die wir mit ihnen teilen oder die sie in unserem Auftrag erheben, einzig und allein zu dem Zweck zu verwenden, die vereinbarte(n) Dienstleistung(en) für uns zu erbringen.
  • Wenn Sie unsere Dienstleistungen dazu nutzen, sich zu einem Event anzumelden oder Waren oder Dienstleistungen Dritter zu bestellen (z.B. eines unserer Kunden, der ein Event-Veranstalter ist), teilt ACTIVE die personenbezogenen Daten mit der betreffenden Drittpartei, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Ihre Anfrage zu erfüllen. Es kann sein, dass Sie Mitteilungen, Korrespondenz, E-Mails oder Post von solchen Drittparteien erhalten. Sie alle betreiben ihr Geschäft unabhängig von ACTIVE, und wie wir weiter oben erklärt haben, unterliegt ihre Sammlung personenbezogener Daten ihrer eigenen Datenschutzrichtlinie und nicht der unseren. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, konsultieren Sie bitte deren Datenschutzrichtlinie.

Wir dürfen Daten – wenn das Gesetz es verlangt, nur mit deren ausdrücklichem Einverständnis – an Dritte weitergeben, zum Beispiel an Werbepartner und andere Unternehmen, zu denen wir Werbe- oder andere Geschäftsbeziehungen unterhalten. Näheres erfahren Sie weiter unten im Abschnitt NÄHERES ZUM THEMA DIREKTMARKETING.

  • Mit staatlichen Organisationen und Agenturen, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, um allen geltenden Gesetzen und Bestimmungen und Anträgen auf Strafverfolgung und Nachprüfung im Rahmen von Rechtsverfahren nachzukommen.
  • Mit Banken und Zahlungsdienstleistern, um Kartenzahlungen zu autorisieren und auszuführen.
  • Wir haben das Recht, nicht persönlich identifizierbare Daten über die Besucher unserer Seiten und Traffic-Muster in aggregierter, statistisch aufbereiteter Form mit unseren Partnern, verbundenen Unternehmen und Werbetreibenden zu teilen.
  • Falls wir eines Tages von einem anderen Unternehmen aufgekauft werden oder mit einem anderen Unternehmen fusionieren, werden alle unsere Vermögenswerte auf ein anderes Unternehmen übertragen, oder wir werden im Rahmen eines Insolvenzverfahrens die von Ihnen gesammelten Daten an das andere Unternehmen weiterleiten oder übertragen.

WELTWEITE ÜBERTRAGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Internationaler Datentransfer

Wir sind weltweit tätig. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten in die USA transferiert oder dort gespeichert werden können, wo unter Umständen andere Datenschutz-Standards gelten als im Land Ihres Wohnsitzes.

Wir werden geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Transfers personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht erfolgen, dass sie sorgfältig beaufsichtigt werden, um Ihre Datenschutzrechte und Interessen zu wahren, und auf diejenigen Länder beschränkt werden, die anerkanntermaßen einen ausreichenden Datenschutz gewährleisten oder in denen geeignete alternative Verfahren existieren, im Ihre Daten zu schützen. Zu diesem Zweck:

  • sorgen wir dafür, dass Transfers innerhalb von ACTIVE durch eine Vereinbarung geschützt werden, die die ACTIVE-Unternehmen abschließen müssen (konzerninterne Vereinbarung) und die jede Einzelfirma vertraglich dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten bei einer ACTIVE-internen Übertragung in angemessener und einheitlicher Weise geschützt werden,
  • wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nach außen oder an externe Dritte transferieren, die uns bei der Erfüllung unserer Dienstleistungen unterstützen, verpflichten wir sie zuvor vertraglich dazu, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen oder
  • wenn wir Anfragen von staatlichen Behörden oder Datenschutz-Aufsichtsbehörden erhalten, überprüfen wir sie zuerst sorgfältig, bevor wir irgendwelche personenbezogenen Daten an sie herausgeben.

Sie sind berechtigt, von uns Näheres zu erfahren, was die von uns eingerichteten Datenschutzmaßnahmen anbelangt (einschließlich eines Exemplars der betreffenden vertraglichen Verpflichtungen), damit Sie sich selbst vom angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten überzeugen können, bevor sie, wie oben beschrieben, an andere übertragen werden.

EU Transfermechanismus

ACTIVE nimmt teil am und ist zertifizierter Teilhaber am EU-U.S. Privacy Shield, einer informellen Absprache zwischen EU und USA auf dem Gebiet des Datenschutzrechts. ACTIVE ist dazu verpflichtet, alle personenbezogenen Daten, die wir von EU-Mitgliedsländern erhalten, gemäß dem Privacy Shield-Rahmenwerk nach dessen Prinzipien zu behandeln. Mehr über das Privacy Shield-Rahmenwerk erfahren Sie unter www.privacyshield.gov.

ACTIVE ist verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten, welche wir nach dem Privacy Shield-Rahmenwerk erhalten, und für anschließende Datentransfers an Dritte, die als unsere Bevollmächtigten agieren. ACTIVE hält sich auch bei allen Weiterleitungen personenbezogener Daten aus der EU an die Privacy Shield-Prinzipien, einschließlich der Bestimmungen zur Haftungsübertragung.

Im Hinblick auf die gemäß dem Privacy Shield-Rahmenwerk empfangenen oder übertragenen personenbezogenen Daten unterliegt ACTIVE der Aufsicht der US-amerikanischen Handelsaufsichtsbehörde Federal Trade Commission. Unter bestimmten Umständen kann es vorkommen, dass ACTIVE gesetzlich dazu verpflichtet ist, personenbezogene Daten zur Beantwortung rechtlich zulässiger Anfragen öffentlicher Behörden an diese weiterzugeben, unter anderem um Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen.

Falls Sie ein noch nicht zufriedenstellend gelöstes Datenschutzproblem haben, können Sie sich kostenlos an unsere US-Streitschlichtungsstelle auf der Website https://feedback-form.truste.com/watchdog/request wenden.

Unter bestimmten Umständen, die Sie auf der Privacy Shield-Website näher beschrieben finden, haben Sie das Recht, eine rechtlich bindende Schlichtungsstelle anzurufen, wenn andere Streitschlichtungsverfahren erschöpft sind.

WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN SCHÜTZEN UND SPEICHERN

Datenschutz

Wir haben geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, Richtlinien und Verfahren eingerichtet – und pflegen sie laufend –, die so gemacht sind, dass sie das Risiko zufälliger Datenvernichtung, Datenverluste oder unberechtigter Offenlegung oder Zugangsmöglichkeit zu Ihren personenbezogenen Daten verringern, einschließlich:

  • (sofern zutreffend) Passwort-Schutz, Verschlüsselung und Verwendung gesicherter Kommunikationsübertragungssoftware („Secure Socket Layering“, SSL) zum Schutz unserer Seiten,
  • der Verpflichtung unserer Mitarbeiter und Dienstleistungserbringer zu strikter Vertraulichkeit,
  • Vernichten oder auf Dauer Anonymisieren personenbezogene Daten, wenn sie zu den Zwecken, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, und
  • Befolgen strenger Sicherheitsmaßnahmen bei Speicherung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, um jeden unberechtigten Zugriff darauf zu verhindern.

Trotz all dieser geeigneten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen allerdings nicht garantieren, dass eine Übertragung via Internet hundertprozentig sicher ist. Deshalb können wir die Sicherheit personenbezogener Daten, die Sie via Internet an uns übertragen, auch nicht garantieren; jede derartige Datenübertragung geschieht auf Ihre eigene Gefahr.

Da die Sicherheit personenbezogener Daten zum Teil von der Sicherheit des von Ihnen verwendeten Computers, über den Sie mit uns kommunizieren, und von Ihrem eigenen Schutz von Usernamen und Passwörtern abhängt, sollten Sie selbst ebenfalls Maßnahmen ergreifen, um Ihr Passwort, Ihren Computer und Ihre Internet-fähigen Geräte zu schützen: Sie können dies unter anderem tun, indem Sie sich nach Gebrauch eines gemeinsam genutzten Computers ausloggen, indem Sie Ihr Internet-fähiges Gerät mit einem Passwort schützen, welches niemand anderer kennt oder leicht erraten kann und indem Sie Ihr Passwort geheim halten und von Zeit zu Zeit ändern. Sie sollten Ihre Login-Daten niemals anderen Personen mitteilen. Wir haften nicht für verlorene, gestohlene oder geänderte Passwörter, ebenso nicht für irgendwelche Aktivitäten auf Ihrem Account infolge eines unberechtigten Passwort-Gebrauchs.

Speichern Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zu den Speicherzwecken erforderlich ist, wie diese Richtlinie näher erläutert. Sobald wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, werden wir dafür sorgen, dass sie auf sichere Weise vernichtet werden. Unter gewissen Umständen werden wir Ihre personenbezogenen Daten allerdings wesentlich länger speichern, nämlich dann, wenn wir es beispielsweise tun müssen, um rechtliche, aufsichtsrechtliche, steuerrechtliche oder buchhalterische Anforderungen zu erfüllen.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten noch länger speichern, um genaue Aufzeichnungen über Ihre Geschäfte mit uns zu haben, falls es zu Klagen oder Beschwerden kommt oder wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass es wegen Ihrer personenbezogenen Daten oder Ihrer Geschäfte mit uns zu einem Rechtsstreit kommen könnte.

NÄHERES ZUM THEMA DIREKTMARKETING

Wie wir personenbezogene Daten dazu verwenden, Sie laufend neu über unsere Dienstleistungen zu informieren

Es kann sein, dass wir personenbezogene Daten dazu verwenden, Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren, wenn wir glauben, dies könnte für Sie von Interesse sein. Wir können Sie dazu per E-Mail, Post, Telefon oder über andere Kommunikationskanäle kontaktieren, von denen wir annehmen, dass sie für Sie hilfreich sind. In jedem Falle werden wir die von Ihnen angegebenen Präferenzen respektieren und darauf achten, wie Sie Ihre Werbeaktivitäten durch uns verwaltet wissen möchten.

Wir arbeiten zu diesem Zweck mit sorgfältig ausgewählten Dritten zusammen, zum Beispiel mit Werbepartnern und anderen Unternehmen, zu denen wir Werbe- oder andere Geschäftsbeziehungen unterhalten. Diese Dritten können Sie zu jeder Zeit unter Berücksichtigung Ihrer Marketing-Präferenzen per E-Mail, SMS, über soziale Medien oder andere Kommunikationskanäle kontaktieren, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen vorzustellen, von denen sie annehmen, dass sie Sie interessieren.

So verwalten Sie Ihre Marketing-Präferenzen

Um Ihre Privatrechte zu schützen und sicherzustellen, dass Sie die Kontrolle über unsere Werbung an Sie nicht aus der Hand geben, werden wir folgende Maßnahmen ergreifen:

  • Wir schränken das Direktmarketing auf ein vernünftiges und angemessenes Maß ein und schicken Ihnen nur solche Mitteilungen, von denen wir annehmen, dass sie für Sie von Interesse oder relevant sein könnten.
  • Sie können Ihr persönliches Profil jederzeit aktualisieren oder ändern oder die Präferenzen ändern, wie Sie am liebsten mit uns kommunizieren und in welcher Form Sie neue Angebote von uns erhalten wollen.
  • Wenn Sie bei uns einen Online-Account haben, loggen Sie sich am besten in Ihren Account ein, um Ihre Präferenzen oder Ihre personenbezogenen Daten zu ändern. Sie können auch auf den Link „abmelden“ klicken, den Sie auf jedem Online-Newsletter von uns finden, oder sich an unser Kunden-Supportteam wenden unter support@activenetwork.com.
  • Sie können uns jederzeit bitten, mit dem Direktmarketing aufzuhören. So können Sie unsere Werbemails abbestellen, indem Sie dem Link zum Abbestellen folgen, den Sie auf allen unseren Werbemails finden. Oder Sie kontaktieren uns unter support@activenetwork.com. Bitte geben Sie an, ob Sie möchten, dass wir alle Formen von Werbung unterlassen, oder nur eine bestimmte Form (z.B. E-Mails);
  • Sie können den Umgang Ihres Browsers mit Cookies ändern und Online-Werbung zulassen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers befolgen.

Wir empfehlen Ihnen, routinemäßig die Datenschutzmitteilungen und Präferenzeinstellungen zu prüfen, die Ihnen auf allen Social-Media-Plattformen zur Verfügung stehen, sowie Ihre Präferenzen für Ihren Account bei uns. Wenn Sie – in Übereinstimmung mit Ihren Marketing-Präferenzen – Werbung von den oben erwähnten Drittparteien erhalten, empfehlen wir Ihnen außerdem, alle für Sie relevanten Datenschutzhinweise daraufhin zu prüfen, wie die Dritten Ihre personenbezogenen Daten nutzen.

Beachten Sie bitte: Wenn Sie unsere Werbemitteilungen an Sie abmelden, können wir Ihnen keine maßgeschneiderten Dienstleistungen und Angebote mehr unterbreiten. Wenn Sie unsere Werbemitteilungen abbestellen, erhalten Sie trotzdem noch organisatorische und Service-Mitteilungen von uns, die Ihre Events und/oder Ihre Anmeldungen betreffen.

Wann und wie wir Profiling und Analysen durchführen

Wir wenden Profiling- und Analysemethoden an, um unsere Seiten und Dienstleistungen durch personalisierte Erfahrungen, Ortsanpassung, personalisierte Hilfestellungen und Hinweise zu verbessern.

Dies bedeutet, dass wir bei Bedarf personenbezogene Daten automatisch so verarbeiten, dass wir bestimmte persönliche Aspekte eines Individuums auswerten können, d.h. insbesondere persönliche Vorlieben, Interessen, Verhaltensweisen, Ortsangaben oder Bewegungen analysieren oder vorhersagen können. Wenn wir Ihnen personalisierte Mitteilungen oder personalisierten Content anzeigen oder schicken, verwenden wir dabei bei Bedarf bestimmte Profiling-Methoden. Dies bedeutet, dass wir personenbezogene Daten über Sie in den oben erwähnten unterschiedlichen Szenarien sammeln können (siehe Abschnitt „Warum wir Ihre Daten sammeln") und diese Daten dazu verwenden können, Ihre persönlichen Vorlieben, Interessen, Verhaltensweisen und/oder Ortsangaben zu analysieren, auszuwerten oder vorherzusagen.

Auf der Grundlage unserer Analysen schicken oder zeigen wir Ihnen Mitteilungen oder Content, der/die speziell auf Ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Sie haben unter Umständen das Recht, jederzeit einer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Profiling-Zwecken zu widersprechen. Mehr über Ihr Recht erfahren Sie weiter unten im Abschnitt LEGALE RECHTE VON EU-DATENSUBJEKTEN ZUR VERWALTUNG IHRER DATEN.

Zu den legitimen Zwecken, zu denen wir personenbezogenen Daten profilieren, zählen unter anderem:

  • um besser zu verstehen, was Sie von uns sehen möchten und wie wir unsere Dienstleistungen für Sie weiter verbessern können,
  • um die Dienstleistungen und Angebote, die Sie von uns erhalten, zu personalisieren,
  • um Sie online mit maßgeschneidertem Content versorgen und Ihre Benutzererfahrung unserer Seiten und Dienstleistungen weiter verbessern zu können,
  • um Ihnen auf Sie zugeschnittene Werbung auf anderen Webseiten, sozialen Medien und digitalen Plattformen, die Sie besuchen, anbieten zu können,
  • um Werbematerialien, die Sie vielleicht interessieren, mit Ihnen zu teilen, einschließlich Material anderer ACTIVE-Unternehmen und unserer externen Partnerfirmen,
  • um uns dabei zu helfen, unsere Dienstleistungen effizienter zu betreiben,
  • um ein Einloggen auf unseren Seiten zu authentifizieren und Betrug aufzudecken und zu verhindern.

Wenn es nach geltenden Datenschutzrecht notwendig ist, werden wir:

  • Schritte unternehmen, um dafür zu sorgen, dass unser legitimes Interesse vor dem Profilieren Ihrer personenbezogenen Daten nicht von Ihren eigenen Grundrechten und Freiheiten außer Kraft gesetzt wird und
  • berücksichtigen, dass Sie gegen das Profilieren Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen dürfen. Mehr über solche Rechte erfahren Sie in dem nachfolgenden Abschnitt LEGALE RECHTE VON EU-DATENSUBJEKTEN ZUR VERWALTUNG IHRER DATEN.

Wann und wie wir automatisierte Entscheidungsfindung anwenden

Wir wenden automatisierte Entscheidungsfindung an, um unsere Seiten und Dienstleistungen durch personalisierte Erfahrungen, Ortsanpassung, personalisierte Hilfestellungen und Hinweise zu verbessern.

Dies bedeutet, dass wir bei Bedarf personenbezogene Daten automatisch so verarbeiten, dass wir bestimmte persönliche Aspekte eines Individuums auswerten können, d.h. insbesondere persönliche Vorlieben, Interessen, Verhaltensweisen, Ortsangaben oder Bewegungen analysieren oder vorhersagen können. Wenn wir Ihnen personalisierte Mitteilungen oder personalisierten Content anzeigen oder schicken, verwenden wir dabei bei Bedarf automatisierte Entscheidungsfindungsverfahren. Dies bedeutet, dass wir personenbezogene Daten über Sie in den oben erwähnten unterschiedlichen Szenarien sammeln können (siehe Abschnitt „Warum wir Ihre Daten sammeln") und diese Daten dazu verwenden können, Ihre persönlichen Vorlieben, Interessen, Verhaltensweisen und/oder Ortsangaben zu analysieren, auszuwerten oder vorherzusagen.

Auf der Grundlage unserer Analysen schicken oder zeigen wir Ihnen Mitteilungen oder Content, der/die speziell auf Ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Sie haben unter Umständen das Recht, jederzeit einer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Durchführung automatisierter Entscheidungsfindung zu widersprechen. Mehr über solche Rechte erfahren Sie in dem nachfolgenden Abschnitt LEGALE RECHTE VON EU-DATENSUBJEKTEN ZUR VERWALTUNG IHRER DATEN.

Zu den legitimen Zwecken, zu denen wir automatisierte Entscheidungen durchführen, zählen unter anderem:

  • um besser zu verstehen, was Sie von uns sehen möchten und wie wir unsere Dienstleistungen für Sie weiter verbessern können,
  • um die Dienstleistungen und Angebote, die Sie von uns erhalten, zu personalisieren,
  • um Sie online mit maßgeschneidertem Content versorgen und Ihre Benutzererfahrung unserer Seiten und Dienstleistungen weiter verbessern zu können,
  • um Ihnen auf Sie zugeschnittene Werbung auf anderen Webseiten, sozialen Medien und digitalen Plattformen, die Sie besuchen, anbieten zu können,
  • um Werbematerialien, die Sie vielleicht interessieren, mit Ihnen zu teilen, einschließlich Material anderer ACTIVE-Unternehmen und unserer externen Partnerfirmen,
  • um uns dabei zu helfen, unsere Dienstleistungen effizienter zu betreiben,
  • um ein Einloggen auf unseren Seiten zu authentifizieren und Betrug aufzudecken und zu verhindern.

COOKIES

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die kleine Datenmengen enthält, die auf Ihren Computer (oder andere Geräte mit Internetzugang, wie Tablet oder Smartphone) heruntergeladen oder dort gespeichert werden, sobald Sie eine Website besuchen.

Cookies können personenbezogene Daten über Sie sammeln. Cookies helfen uns dabei, Informationen über Ihren Besuch unserer Website zu speichern, etwa über Ihr Land, Ihre Sprache und andere Einstellungen. Cookies ermöglichen uns zu verstehen, wer welche Seiten und welche Werbung angesehen hat, wie häufig bestimmte Seiten besucht werden und welche Bereiche unserer Seite(n) die beliebtesten sind. Sie helfen uns auch dabei, unsere Webseiten effizienter zu betreiben und Ihnen Ihren nächsten Besuch zu erleichtern. Darüber hinaus können Cookies uns viele andere Dinge ermöglichen, wie wir Ihnen in unserer Cookie-Richtlinie erläutern, die Sie über den nachfolgenden Link erreichen.

Mehr über die Funktionen unserer Cookies und die Verwaltung Ihrer Cookie-Einstellungen erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

LEGALE RECHTE VON EU-DATENSUBJEKTEN ZUR VERWALTUNG IHRER DATEN.

Abgesehen von bestimmten Ausnahmen und in einigen Fällen abhängig von der Art der von uns praktizierten Datenverarbeitung, haben Sie, wenn Sie ein EU-Datensubjekt sind, unter Umständen bestimmte Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Klicken Sie auf die Links unten, um mehr über Ihre Rechte zu erfahren:

Wenn Sie eines der oben erwähnten gesetzlichen Rechte geltend machen wollen, kann es sein, dass wir Sie aus Sicherheitsgründen um einen zusätzlichen Nachweis Ihrer Identität bitten, insbesondere bevor wir Ihnen personenbezogene Daten bekanntgeben. Wir behalten uns das Recht vor, eine Gebühr zu verlangen, wenn das Gesetz es erlaubt, zum Beispiel wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder unangemessen ist.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie das Formular auf der Website http://www.active.com/claim ausfüllen. Je nach rechtlichen und sonstigen zulässigen Überlegungen werden wir alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um Ihrer Anfrage unverzüglich nachzukommen oder Ihnen mitzuteilen, ob wir dazu nähere Angaben von Ihnen benötigen.

Es kann vorkommen, dass wir Ihrer Bitte nicht vollständig Folge leisten, zum Beispiel, wenn wir dann gegen eine Vertraulichkeitsverpflichtung Dritten gegenüber verstoßen müssten oder wenn wir das Recht haben, Ihre Bitte auf andere Weise zu behandeln.

Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben ein Recht zu verlangen, dass wir Ihnen ein Exemplar Ihrer personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, aushändigen und Ihnen auf Anfrage mitteilen, (a) woher wir diese Daten haben, (b) wie, auf welcher rechtlichen Grundlage und zu welchen Zwecken wir sie verarbeiten, (c) wer der Datenverantwortliche ist und (d) an welche Organisationen und welche Kategorie von Organisation wir sie eventuell übertragen. Sie können Ihr Recht ausüben, indem Sie das Formular auf der Website http://www.active.com/claim. ausfüllen.

Recht auf Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten

Es ist Ihr Recht, uns darum zu bitten, unrichtige personenbezogene Daten richtigzustellen. Bevor wir dies tun, haben wir allerdings das Recht, die Richtigkeit dieser Daten zu überprüfen.

Unter bestimmten Umständen dürfen Sie uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, und zwar dann, wenn:

  • die Daten zu den Zwecken, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden,
  • Sie Ihr Einverständnis widerrufen haben (sofern Ihr Einverständnis für die Datenverarbeitung benötigt wurde),
  • Sie Ihr Widerspruchsrecht erfolgreich geltend gemacht haben (siehe Widerspruchsrecht),
  • Ihre Daten widerrechtlich verarbeitet wurden oder
  • Ihre Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der ACTIVE unterliegt, verarbeitet wurden.

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie das Formular auf der Website http://www.active.com/claim. ausfüllen.

Wir müssen Ihrer Bitte um Löschung personenbezogener Daten nicht nachkommen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist:

  • um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen oder
  • um Rechtsansprüche zu begründen, geltend zu machen oder zu verteidigen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu beschränken, aber nur wenn:

  • deren Genauigkeit umstritten ist, um uns zu erlauben, die Genauigkeit zu überprüfen,
  • die Datenverarbeitung widerrechtlich geschieht, aber Sie keine Löschung der Daten wünschen,
  • die Daten zu den Zwecken, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, wir sie aber trotzdem benötigen, um damit Rechtsansprüche zu begründen, geltend zu machen oder zu verteidigen oder
  • Sie Ihr Widerspruchsrecht geltend gemacht haben und die Prüfung der angeblich zwingenden Gründe noch nicht abgeschlossen ist.
  • Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten auch nach Ihrer Bitte auf Einschränkung weiterhin nutzen:

  • wenn wir dazu Ihr Einverständnis haben,
  • um Rechtsansprüche zu begründen, geltend zu machen oder
  • um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen.

Recht auf Übertragung (Transfer) Ihrer personenbezogenen Daten

Sie dürfen uns darum bitten, Ihre personenbezogenen Daten in strukturierter, üblicher und maschinenlesbarer Form an Sie weiterzuleiten oder sie direkt an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen, Letzteres allerdings nur, wenn:

  • die Datenverarbeitung auf Ihrem Einverständnis oder der Erfüllung einer vertraglichen Vereinbarung mit Ihnen beruht und
  • wenn die Datenverarbeitung mit automatisierten Methoden durchgeführt wird.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie dürfen jeder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, die unsere legitimen Interessen als Rechtsgrundlage hat, wenn Sie der Ansicht sind, Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten hätten Vorrang vor unseren legitimen Interessen.

Wenn Sie einen Einwand erheben, erhalten wir die Gelegenheit zu zeigen, dass wir zwingende legitime Interessen haben, die Vorrang vor Ihren Rechten und Freiheiten haben.

Recht auf Widerspruch gegen unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken

Sie dürfen verlangen, dass wir die Art und Weise ändern, wie wir Sie zu Werbezwecken kontaktieren.

Sie dürfen verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Direktwerbezwecken oder zu anderen Zwecken an von uns unabhängige Dritte weitergeben.

Recht auf Erlangung eines Exemplars der Liste der Datenschutz-Maßnahmen für Datentransfers außerhalb der EU

Sie haben das Recht, uns darum zu bitten, Ihnen ein Exemplar der Sicherheitsmaßnahmen zur Verfügung zu stellen, unter denen Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union transferiert werden.

Wir dürfen Datenübermittlungsvereinbarungen überarbeiten, um Handelsbedingungen zu schützen.

Recht auf Beschwerde bei Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, haben Sie das Recht, eine Beschwerde an die für Sie zuständige lokale Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu richten.

Wir bitten Sie allerdings, alle etwaigen Probleme zuerst mit uns zu besprechen, auch wenn Sie jederzeit das Recht haben, sich an Ihre Aufsichtsbehörde zu wenden.

KINDER UNTER 16 JAHREN

Eltern haben in den USA das Recht, der Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten ihrer Kinder unter 16 Jahren (nachfolgend kurz „Kind“ bzw. „Kinder“ genannt) zuzustimmen, ohne deshalb zugleich einer Weitergabe dieser Daten an Dritte zustimmen zu müssen, es sei denn, diese ist erforderlich, um unsere Dienstleistungen zu erbringen. ACTIVE gibt personenbezogene Daten von Kindern nicht an Dritte weiter, es sei denn, um bestellte Dienstleistungen zu erbringen.

Welche Daten sammeln wir von Kindern unter 16 Jahren?

  • Wir sammeln personenbezogene Daten wie die E-Mail-Adresse der Eltern,
  • Username und Passwort,
  • Geburtsdatum,
  • Anzeigename, d.h. den Namen, den andere sehen, wenn Ihr Kind etwas auf einer unserer Seiten postet oder etwas Ähnliches tut,
  • Informationen über Aktivitäten und Interessen des Kindes,
  • sonstige Profildaten, wie Kontaktdaten, Geschlecht und Foto des Kindes (von den Eltern zur Verfügung gestellt),
  • körperliche Aktivitäten oder Angaben zur Gesundheit (wie lange Ihr Kind Sport treibt, wie viele Kalorien es zu sich nimmt, wie viel es abnimmt o.Ä.), sowie
  • Kontaktdaten von Freunden (falls das Kind diese zum Betrachten der Website einladen möchte).

Wozu verwenden wir die Daten von Kindern?

  • Um Eltern mitzuteilen, dass ihr Kind sich auf einer unserer Seiten anmelden möchte,
  • um überprüfbare Einwilligungen der Eltern zu erhalten,
  • um unsere Dienstleistungen zu erbringen, mit den Eltern über die Nutzung der Dienstleistungen durch die Kinder zu sprechen und zu anderen Kundendienstzwecken,
  • um Informationen zur Verfügung zu stellen, um die ein Elternteil oder das Kind uns als Antwort auf eine Bitte um Einwilligung gebeten hat,
  • um unsere Dienstleistungen auf Antrag unserer Kunden zu erbringen,
  • um Events zu organisieren und durchzuführen,
  • um die Ergebnisse von Events bekanntzugeben und
  • um unsere Seiten und Dienstleistungen durch personalisierte Erfahrungen, Ortsanpassung, personalisierte Hilfestellungen und Hinweise zu verbessern.

Darf ich die personenbezogenen Daten meines Kindes einsehen und ändern?

Wenn sich die personenbezogenen Daten Ihres Kindes ändern, wenn Sie Ihrem Kind nicht mehr erlauben wollen, auf unseren Seiten mitzumachen oder wenn Sie die Daten Ihres Kindes löschen lassen und eine weitere Sammlung und Nutzung von Daten über Ihr Kind verweigern wollen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@activenetwork.com.

Wie lange werden die Daten meines Kindes gespeichert?

Wir werden die gesammelten Daten so lange speichern, wie Ihr Account und der Ihres Kindes aktiv ist und wie es erforderlich ist, um unsere Dienstleistungen zu erbringen. Sie dürfen Ihren Account oder den Ihres Kindes schließen, indem Sie uns kontaktieren. Trotzdem haben wir das Recht, Ihre personenbezogenen Daten und die Ihres Kindes noch länger aufzubewahren, wenn es gesetzlich erlaubt und erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitfragen zu schlichten und unsere vertraglichen Vereinbarungen geltend zu machen. Bitte beachten Sie: Auch wenn wir Ihre personenbezogenen Daten oder die Ihres Kindes löschen, können sie auf Speichermedien, in Archiven oder sonstigen Datensystemen fortbestehen.

SPEZIELLE HINWEISE FÜR EINWOHNER KALIFORNIENS

Anfrage nach dem kalifornischen “Shine the Light”-Gesetz: Das „Shine the Light“-Gesetz des Bundesstaates Kalifornien ermöglicht es den Bewohnern von Kalifornien, bestimmte Angaben dazu anzufordern, welche persönlichen Daten ACTIVE zu Direktmarketingzwecken an Dritte weitergibt Sie dürfen nur eine derartige Anfrage pro Kalenderjahr stellen. Bitte bestätigen Sie in Ihrer Anfrage, dass Sie ein Bewohner Kaliforniens sind und geben Sie eine Adresse in Kalifornien an, an die die Antwort geschickt werden soll. Sie dürfen diese Informationen erfragen, indem Sie sich an folgende Adresse wenden:

An: ACTIVE Privacy
Active Network, LLC
717 North Harwood Street
Suite 2500
Dallas, TX 75201, USA
Telefonnummer: 469-291-0300
Gebührenfreie Telefonate: 888-543-7223
E-Mail-Adresse: privacy@activenetwork.com.

Informationen über unsere Online Tracking-Praktiken erhalten Sie im Abschnitt „Daten, die wir automatisch sammeln“.

KONTAKTIEREN SIE UNS

ACTIVE überprüft seine Richtlinien, Verfahren und Praktiken in puncto personenbezogene Daten und Datenschutz regelmäßig. Unser wichtigster Ansprechpartner für alle Fragen hinsichtlich dieser Richtlinie ist unser Datenschutzbeauftragter. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt:

E-Mail-Adresse: privacy@activenetwork.com or GDPR@activenetwork.com
An: ACTIVE Privacy
Active Network, LLC
717 North Harwood Street
Suite 2500
Dallas, TX 75201, USA
Telefonnummer: 469-291-0300
Gebührenfreie Telefonate: 888-543-7223

Sollten Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden bezüglich unserer Einhaltung dieser Richtlinie oder der über Sie gesammelten Daten haben, oder wenn Ihre oben genannten gesetzlichen Rechte ausüben wollen, bitten wir Sie, sich zunächst an uns zu wenden. Wir bemühen uns, Ihren Fall zu untersuchen und Beschwerden und Streitigkeiten zu schlichten und werden alles in unserer Macht Stehende unternehmen, um Ihrem Wunsch auf Ausübung Ihrer Rechte Rechnung zu tragen, und zwar so schnell wie möglich, auf jeden Fall innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen.

So finden Sie Ihre Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, jederzeit bei Ihrer lokalen Datenschutz-Aufsichtsbehörde (d.h. an Ihrem Wohnsitz, Arbeitsort oder dem Ort des Verstoßes) Beschwerde einzulegen. Wir bitten Sie aber trotzdem, eventuelle Beschwerden erst an uns zu richten, bevor Sie sich an Ihre lokale Aufsichtsbehörde wenden. Ihre lokale Behörde finden Sie hier.